Willkommen auf hege-fishing.de!

Wer sind wir und was gibt es alles auf dieser Seite?

fox

Hallo Freunde des Karpfenangelns! Wenn ich mich kurz vorstellen darf. Ich bin hege fishing, mein echter Name ist Marc. Seit nun fast 10 Jahren bin ich Angler und habe vor 5 Jahren meine Leidenschaft zum Karpfenangeln entdeckt.

dietmar isaiasch

Seit ca. 2 Jahren produziere ich Videos über das Karpfenangeln. Mittlerweile hatte ich schon einige Aufträge von Boiliefirmen und pflege guten Kontakt zu einigen Bekanntheiten und zu Firmen im Bereich des Karpfenangelns.

meik pyka

Im Jahr 2016 habe ich das Anglerteam „Team HEGE fishing“ gegründet. Dies hat deutschlandweit über 30 Mitglieder. Wir haben mehrere Gruppenvideos und unsere eigenen Klamotten. Einige Erfahrungen auf dieser Seite kommen auch von unseren Mitgliedern.

 

spiegelkarpfenHier zu sehen ist Tom Knipper, einer unserer aktivsten Mitglieder:

Hey,
ich bin Tom Knipper, Mitglied des Team seit ca. einundeinhalb Jahren. Mein Hauptzielfisch ist natürlich der Karpfen, den ich hier in meinem heimischen Saarland befische. Ab und zu, je nach Bedingung, Jahreszeit und Lust, entscheide ich mich doch einen anderen Fisch zu befischen. Denn ich bin fest der Überzeugung, dass ein Angler, der sich nur auf einen Fisch spezialisiert hat, trotzdem  Kenntnisse über jegliche oder viele Angelarten haben sollte. Denn nur so lernt man die Kreatur Fisch wirklich kennen und fängt an sie zu verstehen.
Ich gehe angeln seitdem ich denken kann, allerdings blieb mir der Erfolg die ersten 13 Jahre ziemlich aus, bis ich mich dazu entschloss die Fischereiprüfung zu absolvieren und einem Angelverein beizutreten.
Danach ging es steil bergauf, ich lernte schnell.
Ein Jahr verging ziemlich schnell und reibungslos, allerdings war mir der Gedanke mich zu spezialisieren noch fremd. Erst nach der Zeit kristallisierte sich das Karpfenangeln heraus und ich investierte viel Geld.
Aber warum Karpfenangeln?
Naja, zugegeben, das konnte ich nicht so leicht und schnell beantworten. Also machte ich mir ein paar Gedanken:
-Ich persönlich finde, dass Karpfenangeln die goldene Mitte des  Fangzeitabschnittes hat, ich meine damit es ist der perfekte Durchschnitt aus  Fische fangen und warten. Zum Beispiel muss ein Welsangler in Deutschland  einige Stunden am Wasser verbringen, bis er letztendlich entlohnt wird (es gibt natürlich auch Ausnahmen)
-Zudem ist der Karpfen ein so doll charakteristischer Fisch; einfach JEDER fisch ist anders. Und das macht ihn zu so einem Besonderen!
Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke in meine Gedankenwelt geben:
Geht ans Wasser und haut was raus!!!

Schaue dir hier eines meiner Videos an!

Schaue dir hier „Team HEGE fishing“ an!