Karpfenruten Test 2017

Bist Du auf der Suche nach einer passenden Karpfenrute ? Dann bist Du hier bestens beraten! Neben einem ausführlichen Karpfenruten Test, findest Du auch sämtliche Informationen, die du, wenn du eine Karpfenrute kaufen willst, beachten solltest. Unter diesem Text findest du die Top 3 Karpfenruten aus unserem Test mit den wichtigsten Informationen. Zu diesen 3 Karpfenruten gibt es jeweils einen Testbericht. Unter dem Karpfenruten Test findest du hilfreiche Informationen und Tipps zum Kauf einer Karpfenrute.

Die Top 3 Karpfenruten wurden von mir persönlich getestet.

Karpfenruten Test – Unsere Empfehlung – Top 3

Hersteller: Daiwa
Testkurve: 3lbs
Länge: 3,60m
Teile: 2-3
37,99€
Jetzt ansehen*
Hersteller: Fox
Testkurve: 3lbs
Länge: 3,60m
Teile: 2
95,19€
Jetzt ansehen*
Daiwa Windcast
Hersteller: Daiwa
Testkurve: 2-4,5
Länge: 3,60m
Teile: 2-3
99,99€
Jetzt ansehen*

 

Testbericht zur Daiwa Black Widow carp (Testsieger)

  

Empfehlung!

back-widowHerstellerDaiwa

39,90€


Testkurve3 bis 4,5lbs
Länge3,60m
Teile2-3
GriffKunststoff

 

Die Daiwa Black Widow ist ein Klassiker unter den besten Karpfenruten für Einsteiger und Fortgeschrittene. Sie zeigt sowohl ihre Stärken in der Grundangelei als auch beim Oberflächenangeln. Am meisten überzeugt die Rute jedoch mit ihrem Preis. Sowas findet man weltweit nur bei Daiwa.

Meine Erfahrungen

Die Daiwa Black Widow ist seit Anfang 2016 meine Hauptrute. Durch die durchweg positiven Resonanzen und Erfahrungen meiner Freunde kam mir der Gedanke diese Rute zu kaufen. Vor dem Kauf konnte ich aber schon bei einem Freund mit dieser Rute fischen (mit einer 2,75lbs). Gekauft habe ich mir die Daiwa Black Widow in 3lbs, da diese die gängigste Stärke ist und für meine Gewässer ideal passt.

Werfen:

Die Wurf Eigenschaften der Daiwa Black Widow decken meine Bedürfnisse voll und ganz. 80-100 Meter sind mit etwas Übung erreichbar. Wer jedoch die 2,75lbs Version kauft, sollte nicht so weit kommen (70-90 Meter). Alles in allem ist die Rute sehr präzise, hängt jedoch auch von der Schnur ab. Ich fische die Fox Soft Steel Camo (0,331mm) und mit ihr ist das Werfen sehr angenehm und präzise.

Drill:

Im Drill hängt es natürlich stark davon ab, ab man mit einer monofilen oder geflochtenen Schnur fischt. Extra für diesen Test habe ich beides getestet. Mit der monofilen Schnur konnte ich die meisten Fische landen. Die Schnur federte viel ab und die Rute erledigte den Rest. In Drill hatte ich relativ wenig zu tun. Eine klar Empfehlung für Anfänger. Mit der geflochtenen Schnur konnte ich auch die meisten Fischen landen, jedoch deutlich mehr Fische verloren als mit der monofilen. Eigentlich sehr typisch. Die Daiwa Black Widow hat bei beiden Schnur Arten sehr gut abgeschnitten.

Aussehen:

daiwa black widow karpfenruten test
Die Rute ist komplett schwarz mit einem kleinen Info Aufdruck. Der Griff ist aus Schaumstoff und auch durchschnittlich. An dem Ende des Griffes ist das Daiwa Logo eingraviert. Dies wirkt schon edel, sieht man aber vom weiten nicht.Ganz klar: Die Daiwa Black Widow ist kein Hingucker, sondern eine ganz durchschnittliche, schwarze Rute. Ihre Stärken liegen nicht im Aussehen, sondern im Drill und beim Werfen.

Zusammenfassend

  • weites werfen
  • hohe Qualität
  • weicher und angenehmer Drill
  • schlichtes Design
Amazon*

Definitiv meine persönliche Karpfenruten Empfehlung. Für den Preis die beste Karpfenrute auf dem Markt!

Welches Modell der Daiwa Black Widow?

Zu empfehlen ist 3 bis 3,5 lbs. Die 3lbs Version gibt es auch als 3 teilige Karpfenrute . Dies ist ein Vorteil für das Pack Maß. Ich selbst fische die Daiwa Black Widow 3 teilig, da ich sie so gut in der Rutentasche transportieren kann, ohne das sie oben raus guckt.

Wer eine Spod Rute sucht (speziell zum Anfüttern mit der Futterrakete), der wird mit der 4,5lbs Rute seine Freude haben.

Was sollte man beim Kauf einer Karpfenrute beachten?

Zuerst ist zu erwähnen, dass es Karpfenruten für jeden Bereich des Karpfenangelns gibt. Nicht jede Karpfenrute kann man für jede Art des Angelns verwenden. Hier einmal alle Karpfenangel Bereiche:

  1. Karpfenangeln auf Grund (z.B. mit Boilies)
  2. Oberflächenangeln (z.B mit Schwimmbrot)
  3. Posenangeln (z.B. mit Mais)
  4. Zig-Methode (z.B. mit float Ködern)

1. Die richtige Rute für das Boilie fischen

In unserem Karpfenruten Test haben wir den Focus klar auf das Grundangeln gesetzt. Diese ist die am häufigsten verwendete Art des Karpfenangelns. Karpfenruten in diesem Bereich müssen eine menge können, daher sollte man bei der Auswahl auf folgende Punkte achten:

  • Qualität
  • Testkurve (die lbs Anzahl)
  • Länge

 

Was für eine Karpfenrute verwende ich?

Seit ca. einem Jahr fische ich die Daiwa Black widow. Damit ihr euch mal ein Bild davon machen könnt, schaut euch einen Drill von mir an.

Welche Marken sind denn bekannt für ihre gute Qualität?

An dieser Stelle spalten sich die Meinungen. Es gibt Marken, die gute Qualität im Bereich Ruten haben, aber dafür in anderen Bereichen schlechter abschneiden. In Verlauf der letzten Jahre haben sich die Marken Daiwa, Shimano und Fox bei mir durchgesetzt. Bestimmt gibt es noch weitere gute Marken, jedoch haben wir im Karpfenruten Test nicht die Möglichkeiten gehabt alle Marken weltweit zu testen.

Daiwa

Im Bereich des Karpfenangelns hat Daiwa fast durchgehend einer der besten Qualitäten auf dem Markt. Ich selbst fische auch mit einer Daiwa Rute. Es ist die Daiwa Black widow. Auch viele meiner Zuschauer und einige meiner Angelkollegen fischen Daiwa Ruten. Bisher haben ich nur enorm positives von dieser Marke gehört. Zudem fischen die meisten Korda Teamangeler mit Daiwa Karpfenruten.

 

 

 

Shimano

Was soll man nur zu den Shimano Karpfenruten sagen. Shimano ist weltweit bekannt für eine top Qualität. Vor allem in Bereich der Rollen ist Shimano ungeschlagen. In Karpfenruten Bereich ist es eher oberer Durchschnitt. Die Ruten Qualität ist mit der von Daiwa vergleichbar. Hier ist definitiv ein hohes Vertrauen von mir vorhanden.

 

 

Fox

Die Marke Fox sollte den meisten Anglern etwas sagen. Karpfenruten von Fox sind ebenfalls sehr gut. Ich hatte in den letzten Jahren das Glück mit einigen Fox Teamanglern angeln zu gehen. Diese haben mir ausführlich von den Ruten erzählt und die Qualität überzeugt. Hier ein Video für die Einsteiger Ruten von Fox.

Mein Resultat: Sowohl für Anfänger als auch für Profis. Fox bietet Ruten von günstig bis teuer an. Die Fox Warrior S ist neben der Fox Eos Karpfenrute einer der  wenigen Ruten, die ich für Anfänger empfehlen würde

Pop Up

Warum ist die Qualität so wichtig?

Die Qualität in unserem Karpfenruten Test haben wird am höchsten bewertet. Warum? Meistens muss man bei Grundangeln eine hohe Distanz überwinden. Große Karpfen stehen selten am Ufer. Sie bewegen sich meistens (nicht immer) in bestimmten Fressrinnen und sind weit weg vom Ufer. In einer Boiliemontage verwendet man meistens ein Blei von 70g-150g. Ein solches Gewicht über 100m weit werfen zu können braucht eine menge Vertrauen in das Gerät.

Schon 2 mal in meinem Leben ist eine Rute beim Auswerfen eines 90g Bleis kaputt gegangen. Und zwar 2 mal die selbe. Ich habe sie nach dem ersten mal im Laden austauschen lassen und sie ist wieder kaputt gegangen. Die Qualität der Ringe war mangelhaft. Ein Ring platzte beim Auswerfen ab und schlitzte meine teuere geflochtene Karpfenschnur auf.

Seit diesem Tag empfehle ich jedem, wirklich auf die Qualität seiner Ruten zu achten.

Ein weitere Punkt warum die Qualität sehr gut sein sollte ist das Drillen. Es kann jederzeit eine riesen Karpfen beißen. Wenn man genau diesen Fisch verliert ärgert man sich zu Tode. Vor allem, wenn der Fisch in ein Krautfeld zieht und die Rute genau dann versagt. Ein Rutenbruch und dann kann man die ganze Nacht nicht mehr fischen.

Mein Tipp 1.: Wähle Marken, die gerade für ihre Qualität bekannt sind. Kaufe auf keinen Fall eine Rute von der du noch nichts gehört hast.

Mein Tipp 2.: Schaue dich in deinem Verein um und frage viele Angler nach ihren Erfahrungen mit bestimmten Marken oder Rutenmodellen. In diesem Karpfenruten Test kannst du dir ebenfalls viele Informationen und Erfahrungen von meinem Team und mir erhalten.

Im Internet bestellen?

  • Ausführliche Kundenrezensionen über jedes einzelne Produkt
  • Schneller Versand
  • Riesen Auswahl (auch Auswahl an Größen)
  • Deutlich geringere Preise
  • 14 Tage Rückgaberecht

Auf welcher Seite kaufen?

Hier gibt es eine kurze und klare Antwort: Amazon*

  • günstigsten Preise
  • kostenloser Versand
  • fast jeder hat schon ein Konto
  • größter Onlineshop weltweit
  • viele Kundenrezensionen

Es ist ganz klar. An Amazon* kommt keiner ran. Alle Produkte aus dem Karpfenruten Test wurden bei Amazon bestellt. Klare Empfehlung.

Wie viele Teile soll meine Rute haben?

Diese Frage ist ganz individuell. Der Vorteil einer 3 teiligen Karpfenrute ist, dass sie ein kleineres Pack Maß hat. Vor allem, wenn man seine Ausrüstung weit transportieren muss und wenig Platzt hat, empfiehlt es sich eine 3 teilige Karpfenrute zu kaufen. Wenn dies nicht eintritt sollte man klar auf 2 teilig setzten, da diese ein Verbindungsstück weniger haben und somit etwas fester sind. In unserem Karpfenruten Test haven wir z.B. die Black Widow als 3 teilige Rute getestet.

Wie viel Lbs soll meine Rute haben?

Der Durchschnittswert bei Karpfenruten ist 3lbs. Je nach Gewässer kann man auch etwas weniger oder etwas mehr nehmen. Ruten mit 2,75 kann man auch für Karpfen verwenden, sind jedoch etwas feiner. 3,5lbs kann man verwenden, wenn man etwas schwereres Blei werfen muss oder es auf Großkarpfen abgesehen hat.

Lbs Wurfgewicht (in Gramm)
2,75 78,1
3 85,2
3,50 99,4

Testbericht zur Fox Warrior S

   
fox-warrior-karpfenruteHerstellerFox

99,90€


Testkurve3lbs
Länge3,60m
Teile2
GriffKunststoff

Zur Fox Warrior S brauch man recht wenig zu sagen. Sie ist seit Jahren einer der beliebtesten Einsteiger Ruten der Marke Fox und auch einer der meistverkauftesten. Die neue Serie hat eine bessere Qualität und ist günstiger geworden.

Meine Erfahrungen

Das erste als ich mit der Fox Warrior S ausgeworfen haben, war an einem Karpfenangel-Event, an dem ich als Kameramann gebucht wurde. Die Veranstalter waren Fox Sponsoren und natürlich hatten fischten sie auch mit der Fox Warrior S. Der erste Eindruck nach dem Wurf war „Ok, die ist steif!“.

Werfen:

Die Fox Warrior S ist eine steife Rute. Man kann definitiv auf weite Distanzen kommen. Man kann problemlos mit PVA Beuteln oder Methodfeeder Bleien werfen. Auch Futterraketen sind kein Problem.

Drill:

Zum Drill möchte ich nicht all zu viel schreiben, da ich diese Rute nicht fische, sondern nur zum Test mit ihr geworfen haben. Jedoch kann ich die Erfahrungen einiger Teammitglieder schildern. Mir wurde gesagt, dass die Fox Warrior S ein super Drillverhalten hat und man im Fall des Falles auch sehr viel Kraft hat, um z.B. einen Fisch aus dem Holz zu ziehen. Definitiv auch für große Fische, mit viel Kraft, geeignet.

Aussehen:

Wie bei den meisten Karpfenruten keine große Sache. Die Rute hat ein schlichtes, durchschnittliches Design. Matt schwarz ist die Grundfarbe, geprägt mit einer matt grauen Aufschrift. Zudem ist einem ein lasergraviertes Fox Logo in Auge.

Ebenfalls gibt es Versionen mit Kork Griff. Dies ist schlichtweg eine Geschmackssache.

Zusammenfassend

  • hohe Qualität
  • hohe Wurfweite
  • stolzer Preis
  • steif
  • schlichtes Design

Technische Eigenschaften der Fox Warrior S

  • Fox SLIK Ringe (auf der ganzen Rute)
  • 40mm Startring bis 14mm Spitzenring
  • 18mm DPS Rollenhalter (extra verstärkt)
  • Schnurschonender CAD Schnurclip
Fox Warrior S* In diesem Film wurde ebenfalls mit der Fox Warrior S gefischt:

Du hast eine Karpfenrute gefunden?

Als Karpfenruten Set kaufen?

Viele Karpfenangler fischen 2/3 mal die selbe Rute. Dies hat den Vorteil, dass es keinen Unterschied macht, auf welcher Rute der fisch beißt. Der Drill bleib der selbe. Auch ist das Auswerfen gleich, beide Ruten kommen auf die selbe Distanz.

Selbstverständlich ist dies keine Pflicht. Auch ich fische nicht mit dem selben Karpfenruten Set, sondern mit verschiedenen Ruten und verschiedenen Rollen (mit verschiedenen Schnüren). Stellt für mich kein Problem dar, jedoch werde ich bald auch nachrüsten und ein richtiges Karpfenruten Set fischen, da ich mit meiner 2. Rolle + Rute nicht komplett zufrieden bin.

Um ein Karpfenruten Set zu bestellen, kann man bei Amazon einfach bei „Anzahl“ die gewünschte Zahl der Ruten eingeben und dann bekommt man sie in einem großen Paket, dadurch spart man zum Teil Versandkosten

Pop Up

Matze Koch Karpfenrute?

Die Matze Koch Karpfenrute kann ich Anglern empfehlen, die nur an Kanälen oder kleinen Teichen fischen. An solchen Gewässern muss man nicht weit werfen. Anfüttern mit einer Futterrakete kann man mit dieser Rute komplett vergessen. Die Matze Koch Karpfenrute ist einfach an die Angelei von Matze angelegt, so wie wir es aus seinen Filmen kennen.

Zur Matze Koch Karpfenrute*

Wie werden Karpfenruten gebaut?

Ja, auch in unserem Karpfenruten Test sollen Informationen über den Bau gegeben werden. Man sollte sich ein Bild machen wie Karpfenruten eigentlich gebaut werden. Hier ein Video, was die veranschaulicht:

 

2. Die richtige Ruten zum Oberflächenangeln

Welche Eigenschaften sollte eine solche Rute haben?

Eine Karpfenrute zum Oberflächenangeln sollte relativ weich sein. Man muss seinen Köder nicht weit werfen und man hat kein hohes Gewicht. Daher kann man eine weiche Rute im Drill zu seinem Vorteil nutzen. Zudem sollte eine solche Rute relativ kompakt sein ,da man sich an manchen Gewässern zwischen Bäumen durchschlagen muss, um an die besten Stellen zu gelangen. Im Karpfenruten Test können 2 Ruten klar für diese Angeltechnik empfohlen werden. Einmal die Daiwa Black Widow* und die Matze Koch MK Carp*. Beide Ruten kann man ideal zum Oberflächen Angeln nutzen.

Tipp: Wähle eine etwas geringere Lbs Zahl.

Hier mal ein kleines Video, was das Oberflächenangeln am besten veranschaulicht:

Weitere Modelle (auch zu empfehlen, jedoch noch nicht selber getestet)

Fox Warrior S Compact
  
Fox Warrior S Compact Karpfenrute Carp Rod 12ft 3lbs - 3teilige RuteHerstellerFox

103,99€


Testkurve3lbs
Länge3,60m
Teile3
GriffKunststoff
Nash H-Gun Dwarf
  
Nash H-Gun Dwarf 10ft 3,00lb Karpfenrute Rute Angelrute Rod Carp RodHerstellerNash

114,99€


Testkurve3lbs
Länge3,00m
Teile2
GriffSchaumstoff
Shimano Tribal Velocity
  
Shimano Tribal VelocityHerstellerShimano

90,74€


Testkurve3lbs
Länge3,66m
Teile2
GriffSchaumstoff

Fazit

Wenn du diese Seite komplett gelesen hast, dann hast du genug Wissen, um ein gute Karpfenruten kaufen zu können. Nun kennst du ja schon die besten Karpfenruten, nach unseren Testergebnissen. Der Karpfenruten Testsieger ist die Daiwa Black Widow carp. Falls du eine Karpfenrute kennst, die deiner Meinung nach wirklich enorm gut ist (auch von Preis/Leistung Verhältnis), dann schreibe mir gerne einen kleinen Testbericht an info@hege-fishing.de

Karpfenruten Testsieger: Daiwa Black Widow

Unsere Bewertung
Modelle
  • Unsere Bewertung
  • Modelle

10

10

Pros

  • top Verarbeitung
  • top Design
  • bestes Preis/ Leistungsverhältnis

Cons