Rod Pod Test 2017 – unsere top Modelle

Bist Du auf der Suche nach einer passenden Rod Pod ? Dann bist Du hier bestens beraten! Neben einem ausführlichen Rod Pod Test, findest Du auch sämtliche Informationen auf die du achten solltest, wenn du ein Rod Pod kaufst. Unter diesem Text findest du die Top 3 Rod Pods (kein Ranking) aus unserem Test mit den wichtigsten Informationen. Unter den Rod Pod Testberichten findest du hilfreiche Informationen und Tipps zum Kauf eines Rod Pods.

Die Top 3 Rod Pods 2017 wurden von uns persönlich getestet! 

rod pod test

Rod Pod Test – Unsere Empfehlung

Fox Ranger MK2
Hersteller: Fox
Beine: 4
Doppeltes Mittelstück
Mit Tasche
Kostenlose Lieferung
Jetzt ansehen!*
Angel Berger Pod
Hersteller: Angel Berger
Beine: 4
Doppeltes Mittelstück
Mit Tasche
5,89€ Versand
Jetzt ansehen!*
Fox Duo Horizon (Dual)
Hersteller: Fox
Beine: 4
Doppeltes Mittelstück
Mit Tasche
Kostenlose Lieferung
Jetzt ansehen!*

Testbericht Fox Ranger MK2 Rod Pod

Das Fox Ranger Mk2 Rod Pod ist der Nachfolger es erfolgreichen Fox Ranger Pod. Der Hersteller (Fox) ist auf Kritik und Ideen der Kunden eingegangen und hat somit das Mk2 herausgebracht. Dieses Rod Pod wurde wirklich von vielen bekannten Angler in den Himmel gelobt und daher haben wir von hege-fishing.de uns beschlossen in unserem Rod Pod Test das Fox Mk2 unter die Lupe zu nehmen. Viel Spaß mit dem Testbericht!

Unser Video zum Fox Ranger MK2 Rod Pod

Fox Ranger Mk2 Erfahrungen

Das Fox Ranger MK2 Rod Pod haben wir bei Amazon bestellt, da es uns von viele empfohlen wurde. Auch die durchweg positiven Resonanzen haben uns den Schwung gegeben es zu kaufen. Natürlich konnte Amazon mal wieder alle im Preis unterbieten, daher war es klar wo wir bestellen werden. Nachdem das Paket angekommen war, waren wir erstaunt wie gut die Verarbeitung war, dazu später mehr!

-> Zum ausführlichen Fox Ranger Pod MK2 Testbericht 

fox mk2 unboxing

Aussehen/ Design

fox rod pod
doppeltes mittelstück fox
fox ranger mk2

Ganz klare Sache. So wie man Fox kennt sieht auch dieses Produkt wieder Hammer aus! Komplett in schwarz gehalten, sieht es aufgebaut wie eine Spinne aus. Viele kleine Details wie zum Beispiel die Fox Logos machen das Rod Pod optisch hochwertiger. Es macht den Eindruck als hätte sich Fox wirklich Mühe in jedes noch so kleinst Detail gesteckt. In unserem Rod Pod Test zählte das Aussehen natürlich nicht viel, da es zum Großteil auf die Funktion ankommt. Jedoch ist das gute Aussehen ein positiver Nebenaspekt.

Stabilität/ Robustheit

Ja was soll man großartig sagen? Das Rod Pod ist bomben Stabil und man kann sich problemlos drauf setzten. Eine Flucht, egal ob Graskarpfen oder 50 Pfünder, das Fox Ranger MK2 wird das aushalten und zwar ohne einen einzigen Ruckler. Einer der Gründe ist das doppelte Mittelstück. Dies sorgt für eine ausreichende Stabilität zwischen den beiden Buzzer Bars. Auch sind die Schnittstellen zwischen den Stangen sehr robust konstruiert.

Alles in allem ist das MK2 sehr stabil. Stabilität war in Rod Pod Test eines der wichtigsten Punkte, da es nun mal die Haupteigenschaft ist. Ein Rod Pod muss stabil sein, wenn der Fisch beißt, genau dafür braucht man ein Rod Pod. Die Bedingung ist mehr als nur erfüllt.

verarbeitung vom fox ranger pod
fox ranger mk2

Anpassbarkeit

Hier muss man sagen, dass das MK2 mit Abstand eines der besten Rod Pods ist was Anpassbarkeit angeht. Man kann damit wirklich alles anstellen. Egal ob Brandungsangeln oder Stalking, egal wie weit die Rute draußen liegt, das Ranger Pod macht alles mit. Kostenlos mitgeliefert werden 2 extra Stangen, die als verlängerte Beine dienen. Die normalen Beine lassen sich wirklich komplett in alle Richtungen verstellen und halten dort auch sicher. Auch gibt es für das Ranger MK2 verschiedene Buzzer Bar Größen, damit man es an die Rutenzahl am Gewässer anpassen kann. Bisher haben wir noch kein Rod Pod gesehen, dass so anpassbar ist. Toll!

Zusammenfassung Fox Mk2

Das Fox Ranger MK2 Rod Pod ist ganz klar unser Testsieger im Rod Pod Test und wir können dieses Pod ganz klar jedem empfehlen, der sich sicher ist, dass er seinem Hobby noch einige Jahe nachgehen wird. Wenn man das Karpfenangeln wirklich Ernst nimmt, muss man sich früher oder später so ein Rod Pod zulegen. Besser jetzt schon für die nächsten Jahre vorsorgen, anstatt sich ein billiges Rod Pod zu kaufen, welches nach ein paar Monaten kaputt geht. Spart euch das Geld und investiert in ein gutes und stabiles Rod Pod!


 

Worauf sollte man beim Rod Pod kaufen achten?

Das mit Abstand wichtigste ist die Qualität und die Verarbeitung. Ich lege euch diesen Tipp wirklich ans Herz, lege Wert auf Qualität. Schon so oft habe ich kaputte billig Rod Pods gesehen. Die ersten 1-2 Monate wird man Spaß mit einem solchen Rod Pod haben, jedoch lohn sich ein teures und qualitativ hochwertiges Rod Pod im Verlauf der Zeit. Man sollte sich wirklich vor Augen führen, ob man die Leidenschaft des Karpfenangelns wirklich ernst nimmt und es noch mehrere Jahre machen möchte.

Ich weiß, dass sie bei Google eine Menge Seiten finden, die ihnen 50€ Rod Pods empfehlen oder verkaufen wollen. Warum? Weil sie damit deutlich mehr Geld verdienen. Die Pods, die ich euch hier vorstelle habe ich alle selber getestet und kenne sie gut.

Rod Pod: Drei oder Vier Beine?

Ich kann klar empfehlen ein 4 beiniges Rod Pod zu wählen. Sie haben einen stabileren halt und 3 beinige müssen schon wirklich sehr teuer sein, damit sie da mithalten können. Die meistens 4 beinigen Rod Pods kann man aber genauso verstellen wie ein 3 beiniges. Im Rod Pod Test wurden ebenfalls nur 4 beinige Pods getestet.

Zusammenfassend: Nehmt eins mit 4 Beinen. Wenn ihr unbedingt eins mit 3 Beinen haben wollte, dann nimmt ein sehr teures.

Doppeltes Mittelstück

Achtet darauf, dass euer Rod Pod ein doppeltest Mittelstück hat. Zwischen den beiden Halterungen sollten 2 Stangen sein, die das Ganze verbinden. Das sorgt für eine deutlich, wirklich deutlich bessere Stabilität, da sich Rod Pod nicht mehr um die eigene Achse verschieben kann. Auch die Firma Fox hat das erkennt. Das Rod Pod Modell „Fox Horizon Pod“ hatte zuerst eine Stange in der Mitte. In der neuen Version sind es jetzt 2 und heißt jetzt auch Fox Horizon Duo. Alle Modelle im Rod Pod Test haben ein doppeltes Mittelstück.

Zusammenfassend: Ein doppeltes Mittelstück lohnt sich!

Anpassbarkeit

Ein Rod Pod bringt einem nichts, wenn es sich nicht an ein Gewässer oder eine Situation anpassen kann. Auch wenn es vorerst etwas unnötig klingt, aber Dinge wie Höhenverstellbarkeit sind wichtig. Man weiß nie auf welcher Distanz man fischen möchte, man weiß nie ob die Strömung am Fluss zunimmt oder ob der Wind zunimmt. Da kann es von Vorteil sein, wenn man das Rod Pod aufstellen kann, damit die Schnur nicht so weit aus dem Wasser guckt oder andersherum. Im Rod Pod Test sind alle Modelle ausreichend verstellbar, daher keine Sorge.

Zusammenfassend: Wählt ein gut verstellbares Rod Pod.


Testbericht Fox Dual/Duo Horizon Rod Pod

von Luka

fox horizon dual rod pod

Fox Duo Horizon Erfahrungen 

Das Fox Dual Horizon Pod ist mit seinen 3,6 kg ein leichtes Rod Pod, welches man direkt beim Auspacken aus den Karton merkt. Auch war eine Tasche mitgeliefert worden, in welches das Fox Dual Horizon gut hereinpasst. Die Tasche ist ausreichend verarbeitet.

Als ich das nächste Mal angeln war, habe ich dieses Rod Pod ausprobiert. Dafür musste ich es natürlich erst mal aufbauen und man kann sagen, dass es im Verhältnis zu anderen Pods sehr einfach und schnell war. Ich musste nur die Beine so aufstellen, dass das Rod Pod stabil steht und dann die Halterungen für die Karpfenruten fest machen.

Anpassbarkeit

Dann konnte ich noch die Höhe der Beine und der Halterungen bis zu einen bestimmten Punkt verstellen, indem man die Verschlüsse an den Beinen öffnet und die Beine in die Länge zieht. Man kann nicht nur die Höhe der Beine verstellen, sondern auch den Winkel zu dem Mittelstück im Einzelnen und insgesamt. Somit lässt sich das Fox Dual Horizon sehr gut an verschiedene Situationen anpassen. Nicht so extrem wie das Fox Ranger MK2 Pod, aber es sollte für viele Karpfenangler ausreichen. Im Karpfenruten Test bewerten wir das als Note -1, da man dieses Rod Pod nur zum Karpfenangeln verwenden kann und nicht z.b. wie das MK2 zum Brandungsangeln oder zum Fischen auf extremen Distanzen. Würde es das MK2 nicht geben, hätte das Horizon eine 1 bekommen.

Stabilität

Die Stabilität wird zum einen von einer guten Qualität und von den vier Beinen gesichert, zum anderen aber auch durch das doppelte Mittelstück, denn bei anderen Modellen mit nur einem Mittelstück wackelte das Rod Pod mehr. Zudem kann es auch bei solchen Modellen passieren, dass das Rod Pod umkippen kann, wenn ein Karpfen angebissen hat und dann stark nach rechts oder links wegschwimmt. Dies ist mir bisher mit dem Fox Dual Horizon noch nicht passiert.

Dann kann man auch die Länge des Fox Dual Horizon verstellen, indem man die Verschlüsse öffnet und das doppelte Mittelstück in die Länge zieht. Wie weit man dies verschieben muss hängt von der Länge der Karpfenrute ab. Das Verschieben läuft sauber und flüssig ab, zudem hält es bomben sicher.

Preis/Leistung

Hier kommen vor allem die Stärken des Rod Pods raus. Für gerade mal 150€ bekommt man schon ein Horizon Dual. Gerade für Einsteiger ideal und auch für Fortgeschrittene, die nicht viel Geld zur Verfügung haben. Als es neu raus kam hat es ca. 200€ im Laden gekostet und daher sollte man wenn dann jetzt eher bei Amazon zuschlagen. Meistens in der Lagerbestand relativ gering und das ist auch ein kleiner Nachteil bei diesem Produkt. Was bringt einem ein gutes Rod Pod, wenn man es nicht kaufen kann?

Zusammenfassend

Zusammenfassend gebe ich dem Rod Pod in unserem Rod Pod Test eine 1-, da es viele der wichtigen Kriterien erfüllt, zum Beispiel ist die Qualität und die Verarbeitung des Fox Dual Horizon sehr gut ist. Auch besitzt dieses Rod Pod ein sehr gute Stabilität und es kann sich an verschiedenste Situationen anpassen.

Häufige Fragen bei Rod Pods

Wie viel darf ein Rod Pod kosten?

Normalerweise würde ich klar sagen, zwischen 100 und 300€. Eine kleine Ausnahme gibt es und das ist das Angel Berger Rod Pod. Dies kostet nur 80€, hat dennoch eine top Qualität und hat auch mich ein wenig überrascht. Es kommt selbstverständlich nicht an die anderen beiden Rod Pods aus unserem Test ran, jedoch ist auch für Fortgeschrittene ausreichend.

Mehr als 300€ würde ich als normaler Karpfenangler nicht ausgeben. Falls man an riesigen Gewässern fischt und mit großen Karpfen mit drastischen Fluchten rechnet, kann man überlegen sich ein 400-500€ Rod Pod zu kaufen. Ich selbst habe mit solchen Modellen nicht viel Erfahrung und möchte nicht blind etwas empfehlen. Ein bekannter von mir fischt an Gewässern in Frankreich und co. Er fischt das 3er Fox Sky Pod. Er ist definitiv zufrieden damit und ihr habt seine Empfehlung.


Was brauch man neben einem Rod Pod?

Sehr zu empfehlen sind sogenannte „Snag Bars“. Das sind kleine Stangen, die man unter den Bissanzeiger schraubt. Diese verhindern, dass die Karpfenrute im Falle eines kräftigen Runns aus dem Bissanzeiger fällt. Oder auch, wenn der Fisch stark nach rechts oder links zieht kann die Rute leicht vom Rod Pod fallen. Snag Bars (auch Snag Ears genannt) kosten ca. 5 Euro pro Stück und sind daher keine große Investition. Ich selber verwende die Snag Bars von DD-Tackle. Hab mir 3 Stück bei Amazon bestellt. Verwenden tue ich nur 2, aber den 3. habe ich als Ersatz direkt mitbestellt.


Wie lange dauert der Versand eines Rod Pods?

Auch wenn Ros Pods zum Teil etwas groß sind, dauert der Versand nicht lange. Die Fox Ros Pods auf Amazon brauchen für gewöhnlich 3-4 Werktage. Bei anderen Firmen kann der Versand auch mal 5-6 Tage dauern. Heißt jedoch nicht, dass die Rod Pods schlechter sind 😉


Sind Rod Pods mit Bissanzeigern zu empfehlen?

Für Einsteiger ja, für Profis nein! Gerade wer neu dabei ist kann vorerst sich ein Rod Pod kaufen bei dem Bissanzeiger schon inklusive sind. Für Profis sind solche Bissanzeiger definitiv zu billig und man sollte sich besser welche separat kaufen.


Unser Testsieger: Fox Ranger MK 2

Unsere Bewertung
Modelle
  • Unsere Bewertung
  • Modelle

Pros

  • gute Qualität
  • Stabilität
  • passt sich ans Gelände an
  • doppeltes Mittelstück

Cons